Virenscanner

Securepoint Antivirus Pro: Umfassender Virenschutz

Umfassender Virenschutz

Mit Antivirus Pro bietet Securepoint eine Endpoint Antivirus-Lösung, die mit einem zentralen Cloud-Management überzeugt. Das kostenlose Management-Portal zeigt alle installierten Clientsysteme inkl. deren Lizenz-, Update- und Infektionsstatus an. Systemhäuser bzw. Fachhändler sehen zusätzlich alle Informationen kundenübergreifend mit einem einzigen Login.

Dank preisgekrönter IKARUS T3.scan.engine, ist die Antiviren-Suite sehr performant, ressourcenschonend und verfügt über eine starke Erkennungsrate. Auf unnötigen Ballast wurde bewusst verzichtet. So bleibt das Schutzniveau hoch, die Anwendung schnell und stabil.


Zentrales Cloud-Management

Securepoint stellt jedem Kunden ein umfassendes zentrales Management Portal für den Betrieb von Securepoint Antivirus Pro im Unternehmen zur Verfügung. Das Portal zeigt alle installierten Clientsysteme inkl. deren Lizenz-, Update- und Infektionsstatus an. Dabei ist es unerheblich, an welchem Standort einzelne Geräte sich befinden, da die Kommunikation abgesichert über das Internet läuft.
Fachhändler sehen zusätzlich alle Informationen kundenübergreifend mit einem einzigen Login.
Für das Management fallen keine zusätzlichen Lizenzkosten an. Es entsteht kein Aufwand für Installation, Update und Wartung. 

Zuverlässig und schnell

Antivirenschutz ist heute Standard in jedem Unternehmen. Dabei gibt es zwei Grundanforderungen. Performance und eine starke Erkennungsrate. Für beides ist grundlegend die preisgekrönte Scan Engine verantwortlich, die im Securepoint Antivirus Pro integriert ist. Die IKARUS T3.scan.engine gehört dabei zu den besten weltweit.
Eine der wichtigsten Hürden meisterte Securepoint Antivirus Pro dabei mit Bravour. So ist die Scan Engine eine der Ersten, die das Zertifikat „Windows 10 Ready” erhalten hat.
Unternehmen können so sicher sein, dass sie nicht nur eine marktführende Erkennungsrate erhalten, sondern auch einen schnellen und zuverlässigen Betrieb.

Umfassend und genau

Securepoint Antivirus Pro kann mit einer Anwendung und der gleichen Lizenz sowohl auf Windows Desktop als auch Serverbetriebssystemen installiert werden. Es schützt PCs und Server vor Viren und Malware durch On-Access Scanner und durch geplante On-Demand- Scans.
Zusammen mit den schnellen Updatezyklen und der überragenden Scan Engine, ist Securepoint Antivirus Pro ein zuverlässiger Schutz für Unternehmen.
Auf unnötigen Ballast wurde verzichtet. So bleibt das Schutzniveau hoch, die Anwendung schnell und stabil. Die Administration ist einfach und übersichtlich.

E-Mail- und Spamschutz integriert

E-Mails werden zusätzlich überprüft und somit eine weitere Schutzebene eingezogen. Dabei überwacht Securepoint Antivirus Pro nicht nur den Datenstrom auf Viren und Malware, sondern es findet auch eine umfassende Filterung unerwünschter E-Mails statt.
Hierbei handelt es sich um einen hochwertigen rechenzentrumsgestützten Schutz.
Da viele Viren über Spamquellen versendet werden, ist dies auch ein optimaler Schutz bei Zero Day-Angriffen.
Systemvoraussetzungen für E-Mail- und Spamschutz: Microsoft Outlook, Outlook Express oder Windows Mail.

Die Installation des Client kann sowohl durch den Wizard als auch durch die Silentinstallation durchgeführt werden, wobei für beide Installationen ein MSI-Builder im Dashboard zu Verfügung steht und so die Möglichkeit besteht eine MSI vorzukonfigurieren und z.B. über eine Gruppenrichtlinie an alle Clients im Netzwerk zu verteilen.

Der Client bietet einen Echtzeitschutz für Dateien und Mails. Wird während des Downloads einer Datei eine Bedrohung erkannt, wird der Zugriff auf die Datei gesperrt. Die multidimensionale Engine verwendet dabei neben klassischen Erkennungsmethoden auch Sandboxing und Heuristik.

Unser Securepoint Antivirus Pro arbeitet ressourcenschonend. In der Entwicklung wurde ein besonderes Augenmerk auf eine hohe Performance gelegt.

Scans

Mit vordefinierten Scans kann das System regelmäßig überprüft werden, alternativ können eigene Scanprofile erstellt werden. Securepoint Antivirus Pro prüft keine Netzlaufwerke!

Quarantäne

Die Quarantäne führt alle erkannten Bedrohungen auf und sperrt den Zugriff auf diese. Für jede Bedrohung kann eine Interaktion ausgewählt werden, sodass der Zugriff auf die Datei jederzeit gewährt ist. Virenfunde oder PUA / PUP können an das IKARUS Analyse-Labor geschickt werden, dort wird die Datei überprüft und auf Wunsch wird eine Rückmeldung an eine hinterlegte Mail-Adresse gegeben.

Update

Durch eine regelmäßige Überprüfung auf Updates wird sichergestellt, dass der Client immer aktuell ist und die aktuellsten Viren- und Spamdatenbanken geladen hat.